.

.

Mittwoch, 16. März 2016

Rezept: Smoothiebowl

Mein absolutes Lieblingsfrühstück im Moment und es geht ganz einfach :)

Als Erstes werden 180gr. gefrorene Erdbeeren und 100gr. Spinat im Mixer mit etwas Wasser zerkleinert. Achtet darauf, dass ihr weniger Wasser als bei einem normalen Smoothie nehmt, damit die Konsistenz fester und besser mit einem Löffel zu essen ist. Als kleines Extra habe ich noch einen Löffel Acai-Pulver hinzugegeben. Nachdem alles zusammen gemixt wurde, kommen noch ca. 6 Bananen hinzu. Die Mengen könnt ihr natürlich eurem Hunger anpassen. Zu viel Spinat schmeckt mir nicht so gut, deswegen bleibe ich da lieber bei einer kleineren Portion. 


Die Farbe wird bei mir leider immer etwas eklig, da ich Erdbeeren verwende. Damit es richtig grün wird, einfach anstelle der Erdbeeren eine Mango verwenden. Als Toppings verwende ich gerne weiteres Obst, in diesem Fall habe ich etwas Mango genommen. Chiassamen und Gojibeeren machen sie auch immer ganz gut. Und sonst natürlich Haferflocken oder Müsli. 
Meine Dekorationen werde aber nie so wirklich schön, guckt einfach mal bei Instagram, da gibt es noch viel mehr Inspiration.

Habt ihr auch schon mal eine Smoothiebowl gemacht? Wenn ja, was darf bei euch nicht fehlen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen