.

.

Freitag, 10. Juni 2016

Falafel-Point // Das esse ich 10.06.16

<10:00> Etwas verspätet, weil ich so viel zu erledigen hatte, bin ich mal wieder mit Haferflocken in den Tag gestartet. Wie immer mit Agavendicksaft gesüßt und oben drauf waren dieses Mal Blaubeeren, eine Nektarine und Dinkelcrunchys. 

<12:30> Als Snack gab es heute etwas Mango, einen Apfel und zwei Nektarinen. 

<16:00> Als spätes Mittagessen habe ich zwei Falafelwraps gegessen. Wenn ihr in Göttingen wohnt, dann müsst ihr unbedingt mal beim Falafel-Point in der Innenstadt vorbeischauen. Super lecker und auf Wunsch auch vegan. Nicht so wirklich gesund, aber man muss sich ja auch mal etwas gönnen

<19:30> Abends habe ich dann noch Spargel und Kartoffeln gegessen. Dazu habe ich eine vegane Soße gemacht, zu der ich in nächster Zeit noch mal das Rezept posten werde. Ich habe zwei große Portionen gegessen. Leider habe ich zu spät gemerkt, dass ich noch kein Foto gemacht habe, deswegen sieht das Essen schon etwas zerstört aus. 

1 Kommentar:

  1. Sehr leckere Gerichte, da bekomme ich doch gleich Hunger ;)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen