.

.

Sonntag, 13. November 2016

Es gibt Reis // 12.11.16

Der erste Teil meines Frühstück bestand aus einer Orange und drei Mandarinen. Sehr hydrierend und echt lecker. 

Der zweite Teil des Frühstücks bestand dann aus Milchreis und Mango-Apfelmus. Dazu dann noch etwas Zimt. Sehr sättigend und es ist schnell gekocht. 

Hier das Rezept: 

Zutaten:  - Milchreis 
                    - Haferdrink oder andere Milch z.B. Reis/Soja
                    - eventuell Agavendicksaft oder Zucker 

Zubereitung:  - Milchreis in mindestens doppelt so viel Milch ca. 5 Minuten aufkochen
                              - Dann ca. weitere 15-20 Minuten bei niedriger Temperatur weiter kochen      
                              - Bei Bedarf mehr Milch hinzugeben und ab und zu umrühren 
                              - Für mehr Süße noch Agavendicksaft oder etwas Zucker dazugeben 

Tagsüber war ich unterwegs und habe mir dafür eine Portion Milchreis mit Apfelmus und Zimt mitgenommen. Außerdem noch fünf Mandarinen, eine Banane und einen Fruchtriegel. 

Zum Abendbrot gab es dann wieder Reis. Dieses Mal Basmati-Reis mit Avocado und Sojasoße. Der Reis schmeckt sehr gut kalt dazu. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen